Autogenes Training

Raum: Kinderraum

Die Kunst zu entspannen
Das autogene Training hilft mit gezielter Vorstellungskraft einen Zustand tiefer Entspannung zu erreichen. Birgit Keller-Hoffmann (Entspannungstrainerin, exam. Krankenschwester und Heilpraktikerin Psychologie) zeigt an acht Abenden wie das ganz einfach gelingt.

 

Und was hilfts?
Der Stress wird abgebaut und innere Ruhe und Gelassenheit hergestellt. Deshalb hilft Autogenes Training bei einer Reihe von stressbedingten Beschwerden.
- Kopfschmerzen
- Tinnitus
- Nervosität
- Rückenschmerzen
- Schlafstörungen
- Asthma
- Blutdruckstörungen
- Verdauungsproblemen
- Immunschwäche
- Konzentrationsstörungen
Durch den Präventionscharakter des Angebotes sind Teilerstattungen der Kursgebühren über die Krankenkasse möglich.

 

Termin: Montag von 19.30 bis 21.00 Uhr
Beginn: 15.02.2016, insgesamt 8 Abende
Ort: Kinderraum
Kosten: 75.- € pro Person
Info und Anmeldung: Birgit Keller-Hoffmann (Familienzentrum)
Tel. 0831 5659656
 

Ansprechpartner: